Home

HIRSCH - NEWS

 

 

Wie wir leben wollen

 

Aufs Rad!

 

Freiherr von Drais würde sich die Augen reiben: Die einen fahren heute mit dem Klapprad aus den 70er Jahren ambitionierte Rennen auf Pfälzer Berge oder durch Radstadien, die anderen mit dem Trekkingrad durch die halbe Welt. Sie bauen Fahrräder aus Bambus oder können als Profi davon leben, Mountainbike-Wettbewerbe zu bestreiten. Das ist das Thema des "Talk im Hirsch" am Mittwoch, 8. März, 20 Uhr, im Schwetzinger Palais Hirsch. Gesprächspartner von Gastgeber Rolf Kienle sind Peter Zürker vom Klapprad-Cup, Weltenbummler Roland Strieker, Baumbusrad-Hersteller Oswald Wieser und Mountainbike-Profi Theresia Schwenk.

 

Karten gibt's im Vorverkauf beim Kundenforum der Schwetzinger Zeitung und bei der RNZ Heidelberg zu fünf Euro plus VVK.

 

Frauen, die forschen

 

Womit beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen in der Region? Darüber sprechen wir am 5. April, 20 Uhr.

 

Die Sammler

 

Am 10. Mai in der Heidelberger Stadtbücherei. Sammler und ihr Hobby. Beginn: 20 Uhr.

Der Talk mit Menschen in der Metropolregion

 

Interessante Menschen der Metropolregion vorstellen. Das ist das Ziel des Talks im Hirsch. Bisher kamen Sportler, Unternehmer, Wissenschaftler und Künstler zu Wort. Popsänger Sydney Youngblood, Steuerrechtler Paul Kirchhof, Börsenmann Dirk Müller oder Unternehmer Götz Werner waren unter anderem dabei.

 

Tickets zu 5 Euro plus Gebühr im Vorverkauf:

beim Kundenforum Schwetzingen, Carl-Theodor-Straße 1, Telefon 06202 205-721

bei der Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg, Neugasse 4, Telefon 06221 5191210

 

oder zu 6 Euro an der Abendkasse.

 

Copyright © All Rights Reserved