Home

HIRSCH - NEWS

 

 

Wir Sammler

 

Wir sind alle Sammler und Jäger - sofern uns nicht die Leidenschaft für diese ideelle Beschäftigung verloren gegangen ist. Vier Sammler erzählen beim "Talk im Hirsch", der am 10. Mai, 20 Uhr, in der Heidelberger Stadtbücherei über ihre Leidenschaft und die Objekte ihrer Begierde. Margret Pabst aus Neckargemünd hat bereits über 1000 Elefanten gesammelt, "aus allen möglichen Materialien - außer Elfenbein", erzählt sie. Winfried Seidel aus Ladenburg mag's eine Nummer größer: Der Chef des Karl-Benz-Museums sammelt vor allem Autos und kann zu jedem Ausstellungsstück eine Geschichte erzählen. Ähnlich ergeht es David Dietrich aus Ludwigshafen. Er sammelt Filmrequisiten und hat Kleidungsstücke, die zum Beispiel beim "Rambo" oder "Frühstück bei Tiffany" eine Rolle gespielt haben. Bernhard Schmidt-Maas sammelt unter anderem schönes altes Spielzeug. Der Eintritt ist frei.

.

Der Talk mit Menschen in der Metropolregion

 

Interessante Menschen der Metropolregion vorstellen. Das ist das Ziel des Talks im Hirsch. Bisher kamen Sportler, Unternehmer, Wissenschaftler und Künstler zu Wort. Popsänger Sydney Youngblood, Steuerrechtler Paul Kirchhof, Börsenmann Dirk Müller oder Unternehmer Götz Werner waren unter anderem dabei.

 

Tickets zu 5 Euro plus Gebühr im Vorverkauf:

beim Kundenforum Schwetzingen, Carl-Theodor-Straße 1, Telefon 06202 205-721

bei der Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg, Neugasse 4, Telefon 06221 5191210

 

oder zu 6 Euro an der Abendkasse.

 

Copyright © All Rights Reserved